Würzburg, 02. September 2021 – Der deutsche Softwarehersteller Simplifier veröffentlicht mit Version 6.5 die neueste Version seiner gleichnamigen Low-Code-PlattformDamit wird die Anwendungserstellung sowohl im SAP- als auch im Non-SAP-Umfeld einfacher denn je – und das ganz ohne ProgrammierkenntnisseMithilfe einer Vielzahl überarbeiteter und neuer Funktionen verbessert die Plattform die User-Experience, ermöglicht eine noch intuitivere Bedienung und sorgt für größtmögliche Zeitersparnis sowie Effizienz beim Erstellen von Applikationen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen. 

Durch den Einsatz der Low-Code-Plattform Simplifier sind Citizen Developer und erfahrene Programmierer gleichermaßen imstande, die Digitalisierung unternehmensinterner Prozessstrukturen effizient und nachhaltig voranzutreiben. Auch Mitarbeiter ohne Programmierkenntnisse werden befähigt, Applikationen direkt in den eigenen Fachbereichen zu erstellen und so ihr vorhandenes Know-how in die App-Erstellung einfließen zu lassen. Auf diese Weise unterstützen und entlasten sie die unternehmenseigene IT, insbesondere in einem SAP-zentrischen Umfeld und generieren einen immensen Mehrwert für ihr Unternehmen. Ferner baut die Plattform eine Brücke zwischen der Unternehmens-IT und den Fachbereichen selbst und ermöglicht eine zugängliche und dennoch vielschichtige Applikationserstellung 

Mit der neuesten Version von Simplifier wird dies nun einfacher denn je. Das Update setzt die stetigEntwicklung der Plattform weiter fort: Es bietet verbesserte Hilfestellungen und Vorlagen bei der Umsetzung eigener Applikationen und optimiert das Nutzererlebnis durch die Verzahnung von Benutzeroberfläche und Anwendungslogik sowie einen stark vereinfachten Umgang mit Daten. Über das neue Dashboard stehen jedem User relevante und hochwertige Inhalte aus der stark wachsenden Anwender-Community zur VerfügungUnd mit dem weiterentwickelten Mobile Client, der mit einem einzigartigen App-in-AppKonzept besticht, setzt Simplifier 6.5 neue Maßstäbe bei der Bereitstellung von Anwendungen auf mobilen Endgeräten.

 „Mit Simplifier 6.5 machen wir das Leben aller Nutzer leichter, egal über welchen Erfahrungsschatz sie im Bereich Programmierung verfügen. Die App-Erstellung ist nun noch einfacher und intuitiver und somit auch für Einsteiger bestens geeignet. Profis hingegen haben noch immer die Möglichkeit, komplexere Anwendungen zu programmieren sowie ihre Applikationen nach Belieben und ohne Einschränkungen zu erweitern und auszubauen.“

Reza Etemadian,
Chief Executive Officer und Co-Founder von Simplifier

App-Erstellung ist kein Hexenwerk 

Sowohl für Citizen Developer als auch für User mit fundierten Programmierkenntnissen bieten integrierte App Wizards den schnellsten Weg, Anwendungen zu entwickeln. Mit Hilfe intelligenter Vorlagen kann eine voll funktionsfähige Applikation innerhalb von kürzester Zeit erstellt werdenAuch ohne Vorkenntnisse und Programmierfähigkeiten wird die Anwendungserstellung mit den App Wizards zum Kinderspiel. In der aktuellen Version stehen vier einfache Assistenten im Anwendungseditor zur VerfügungSo ermöglicht es beispielsweise der Login Wizard, eine voll funktionsfähige Login-Funktionalität für die Anwendung zu erstellen, während sich mit dem Layout Wizard häufig verwendete Layouts konfigurieren lassen.

„Auch als Nicht-Entwickler bin ich mithilfe der App Wizards und deren zugänglichen Features befähigt, problemlos eigene Applikationen zu bauen, ohne dabei auch nur eine Zeile Code schreiben zu müssen. Das eröffnet Unternehmen und deren Mitarbeitern gänzlich neue Möglichkeiten, deren Digitalisierungsstrategie ressourcenschonend und schnell umzusetzen.“

Florian Rühl,
Chief Sales Officer bei Simplifier

Einfache Verknüpfung zwischen Daten und Konnektoren 

Die für Simplifier 6.5 überarbeiteten Wizards bieten aber noch einen weiteren großen VorteilDurch die digitalen Assistenten sind die Schnittstellen zu den verwendeten Systemlandschaften der Unternehmen bereits in vollem Umfang nutzbar. Dadurch kann der neue Applikationseditor den Bereich zur Erstellung von Benutzeroberflächen mit der Applikationslogik vereinen. Sämtliche Daten und App-Elemente lassen sich per Drag & Drop direkt mit der Anwendungslogik verknüpfen und umgekehrt. Aufgrund der immer gleichen Konnektoren findet zudem eine Standardisierung durch die Plattform statt. Das Resultat der Zusammenführung dieser ehemals getrennten Bereiche: optimierte Klickwege, eine deutlich intuitivere Bedienung, ein maßgeblich einfacherer Umgang mit dynamischen Daten und in der Folge eine massive Zeitersparnis. 

Von der Community lernen und profitieren 

Auch beim neuen Dashboard lautet das Credo: Einfachheit und Zugänglichkeit. Neben einem neuen Quickstart-Menü und einer Systemübersicht liefert das Dashboard relevante Inhalte aus der Simplifier Community und dem zugehörigen Marketplace. Community-Content wie Forenbeiträge oder Kurse sind übersichtlich aufgelistet und lassen sich einfach abrufen. Die wachsende Anwender-Community hilft sich gegenseitig, ist vernetzt und in stetigem Austausch. Gemeinsam ziehen die User den größtmöglichen Nutzen aus der Low-Code-Plattform Simplifier. 

Mobilisierung von Arbeitsprozessen weiter im Fokus 

Neben der Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit rückt mit Simplifier 6.5 ein weiterer Aspekt der App-Erstellung noch stärker in den Fokus: die Erstellung von Anwendungen für mobile Endgeräte. Bereits heute ist der Simplifier Mobile Client die führende Lösung zur Nutzung von Fiori-Apps auf Smart Devices. Um diese Position auszubauen, wurden mit Simplifier 6.5 neue Mobile Actions hinzugefügt, die die Funktionalität des Clients erweitern. So ist es in der neuen Version möglich, NFC-Tags zu lesen und zu schreiben. Auch eine Spracherkennungs-Funktion (Speech-to-Text) hält Einzug in das Repertoire des Clients.  

Weitere Informationen zu Simplifier 6.5 und den Vorteilen der Low-Code-Plattform von Simplifier sind unter folgendem Link verfügbar. 

Pressemitteilung zum Download

Pressekontakt

Erik Hufeld
Head of Marketing
T +49 931 306 992 65
M +49 160 1647 430
E-Mail erik.hufeld@simplifier.io

LEWIS Communications GmbH
Jens Schwing
T +49 (0)89 173 019 20
E-Mail simplifier@teamlewis.com