Simplifier ist ein „Representative Vendor“ im Gartner® “Market Guide for Multiexperience Development Platforms“ 2022 – Warum? Teil 1

(Lesezeit ca. 3 Minuten)

Im diesjährigen Gartner® “Market Guide for Multiexperience Development Platforms“ wurde Simplifier als “Representative Vendor” gelistet. In dieser Blogreihe wollen wir jedoch mehr Insights geben. Im ersten Teil beleuchten wir den Report, MXDP allgemein und warum unsere Plattform sowohl eine Low-Code- als auch eine MXDP-Plattform ist. Im zweiten Teil gehen wir auf unsere MXDP Vision ein und warum partnerschaftliche Zusammenarbeit für uns essenziell ist.

Gartner Market Guide

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf ihrem Gebiet. Mit deren fundierter Marktexpertise können Unternehmen den richtigen Anbieter für ihre spezifischen Anwendungsfälle auswählen. Die regelmäßig veröffentlichten Market Guides sind eine Forschungsmethode, mit der Gartner aufstrebende Märkte analysiert und über deren Status informiert. Sie dienen als Orientierungshilfe bei Kaufentscheidungen und bieten Einblicke in die zentralen Kompetenzen der Anbieter auf dem Markt.  

Der kürzlich veröffentlichte „Market Guide for Multiexperience Development Platforms“ bietet nicht nur eine Auswahl von 28 repräsentativen Anbietern, sondern auch eine Analyse essenzieller MXDP-Funktionen, Anwendungsfälle und Empfehlungen für Entscheidungsträger, um eine fundierte Entscheidung bei der Auswahl und Implementierung von MXDP zu treffen. Entsprechend ist die Aufnahme in den Report einerseits eine Bestätigung des Ansehens und der Popularität eines Anbieters und andererseits ein implizierter Nachweis der Produktqualität des Produktes.  

„Für uns bedeutet die Listung nicht nur, dass wir zu den weltweit 28 repräsentativen Anbietern im Bereich der Multi-Experience-Development-Plattformen (MXDP) gehören. Es bestätigt unsere stetig wachsende Bekanntheit und die zunehmende Verbreitung unserer Plattform. In diesem Report aufgeführt zu sein, ist ein wichtiger Schritt auf unserer Roadmap und bestätigt von Expertenseite: Wir können mit den großen Anbietern ohne Probleme mithalten.“

Florian Rühl, CSO, Simplifier AG

Definition MXDP

MXDP ist die Abkürzung für „Multi-Experience Development Platform“ und beschreibt Plattformen, die den gesamten Application Lifecycle von Anwendungen abdecken und zentralisieren. Solche Plattformen werden verwendet, um Multi-Experience-Anwendungen, die multimodale Interaktionen (Touch, Voice, Gesten) auf mehreren Geräten entlang der User Journey über mehrere Touchpoints hinweg bieten, zu designen und entwickeln, sie zu testen, bereitzustellen und zu verwalten, pflegen und zu analysieren. Das Ziel von MXDP ist es, maßgeschneiderte, benutzerzentrierte, zielgerichtete Anwendungen mit einer konsistenten User Experience über alle Geräte und Touchpoints (Smartphones, Tablets, Wearables, Chatbots, AR / VR) hinweg zu erstellen.

Doch wie hängen MXDP und Low-Code zusammen?
Als eine Untergruppe von MXDP konzentrieren sich Low-Code-Plattformen auf die Erstellung solcher Anwendungen auf der Grundlage visueller Tools und Konfigurationen. Sie beschleunigen so die Anwendungserstellung und ermöglichen Citizen Development, sodass eine kürzere Time-to-Market erzielt wird.

„Unsere Vision ist seit Tag 1: Wir sind der Überzeugung, dass die Vereinfachung der Erstellung und Nutzung von Software die Basis für weiteren technologischen Fortschritt darstellt und letztlich die Herausforderungen der Digitalisierung löst. Dazu gehörte für uns auch, dass der Application Lifecycle komplett innerhalb unserer Plattform stattfindet. Denn wir wissen aus eigener Erfahrung, wie mühselig es ist ständig Tools zu wechseln und mit einem unüberschaubaren Repertoire an Werkzeug zu arbeiten. Darum haben wir in Simplifier sowohl den Low-Code-Ansatz, als auch den MXDP-Ansatz verfolgt – erfolgreich, wie wir nun am Gartner Report sehen.“
Chris Bouveret, CIO, Simplifier AG

Dieser kombinierte Ansatz ist nicht nur in der Theorie erfolgsversprechend, denn die Nachfrage nach dieser Art von Entwicklungsplattformen ist enorm und wird weiter steigen. Der Report von Gartner zeigt: „Multiexperience-Entwicklungsplattformen (MXDPs) und Low-Code-Anwendungsplattformen Plattformen (LCAPs) sind beliebte Technologien für die Entwicklung von Unternehmensanwendungen. Gartner prognostiziert, dass der MXDP-Markt bis 2025 ein Volumen von 4,7 Milliarden Dollar erreichen wird, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 19,5 % im Zeitraum 2020 bis 2025, während der LCAP-Markt 14,4 Milliarden US-Dollar erreichen wird, mit einer Wachstumsrate von 26,4 %.“ MXDP und LCAP (Low-Code Application Plattform) stellen somit die bedeutendsten und zukunftsträchtigsten Plattform-Arten innerhalb des Low-Code-Marktes dar.

Sie möchten wissen, ob Simplifier auch für Sie genau die richtige Lösung ist?

Vereinbaren Sie einen Termin und erfahren Sie, wie Simplifier Ihrem Unternehmen bei Ihren Herausforderungen in Bereich der Digitalisierung helfen kann und wie andere Unternehmen unsere Plattform erfolgreich einsetzen.

Jetzt kennenlernen