Warn-App für die Produktion

Störungsmanagement

Störfälle effizient abwickeln, auswerten und langfristig reduzieren.

Applikation als Template im Marketplace verfügbar.

Jetzt herunterladen

Die Applikation im Detail

Herausforderungen beim Kunden

Störungen im Produktionsablauf sind für Unternehmen immer ärgerlich. Schlimmstenfalls steht die Produktion still, dann gilt es Störungen zügig zu beheben, um Ausfallzeiten und Kosten zu minimieren. Zusätzlich drohen dem Unternehmen Imageschäden, weil Deadlines nicht eingehalten werden können.

  • Durch Störungen ausgelöste Ausfälle verursachen Vertragsstrafen/Pönalen.

  • Keine Transparenz über die Häufigkeit und Art der Störungen.

  • Große Zeitverluste und Nutzerunzufriedenheit durch das manuelle Ausfüllen von Dokumenten.

  • Zusatzmaterialien wie Fotos für die Dokumentation müssen organisiert und zugeordnet werden.

  • Händische Eingabe der Störfälle in das ERP-System.

Kunde

  • Prozessindustrie

  • Mitarbeiter: > 10.000

  • Hauptsitz: Nürnberg

  • Nutzer: Produktionsmitarbeiter, Wartungstechniker

  • ERP: SAP

Beschreibung der Applikation

Mit der mobilen Applikationslösung für das Störungsmanagement werden Störfälle zügig, nachhaltig sowie flexibel abgewickelt und dokumentiert. Nutzer können auf die Applikation mit unterschiedlichen Endgeräten, wie Tablets oder Smartphones zugreifen. Das bietet Werksarbeitern eine einfache und handliche Möglichkeit Störfälle abzuarbeiten.

Die Störungen werden in einer zentralen Datenbank gesammelt und können mobil verwaltet, segmentiert, kontrolliert und ausgewertet werden. Das erhöht die Transparenz über die Störfälle und deren generelle Auswirkung auf die Produktivität. Die Lösung ermöglicht es alle vorkommenden Störfälle anzulegen und zu bearbeiten. Dadurch erhält das Management einen Blick über alle Störfälle in Echtzeit. Ebenso unterstützen die Berichte dabei, besonders risikoreiche Produktionsphasen zu identifizieren.

Integrierte Systeme

Funktionen der Applikation

Erfolgreich im Einsatz

„Wir haben uns für Simplifier entschieden, da die Plattform entscheidende Vorteile gegenüber den vergleichbaren Konkurrenz-Produkten hat. Dazu zählen für mich insbesondere das App-in-App Konzept, oder auch, dass verschiedene Mobile Devices verwendet werden können. Eine entscheidende Rolle hat jedoch die für uns wichtige Kernkompetenz im Bereich der SAP-Integration gespielt, was uns schlussendlich überzeugt hat, Simplifier für unsere Zwecke einzusetzen.“

Anonym, Werksleiter Operational Excellence, Process Industries and Drives Division

Success-Story lesen

App live erleben

Buchen Sie jetzt Ihren persönlichen Termin und erfahren Sie in einer Live-Demo:

  • Welchen Mehrwert die Anwendung unseren Kunden bietet.

  • Wie die Applikation in Ihrem Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden kann.

  • Welche Funktionen diese Applikation besonders machen.

  • Welche anderen Apps Sie mit Simplifier noch erstellen und nutzen können.

Weitere Use Cases im Bereich